Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...

APA-Nachrichten

… Hier finden sich Nachrichten in einfacher Sprache. Diese werden direkt von der APA eingespielt, die seit ein paar Jahren jeden Tag solche Berichte erstellt – für Menschen, die sich beim Lesen von Texten in deutscher Sprache nicht so leicht tun. Dies ist ein Teil von Barrierefreiheit, sozusagen so etwas wie eine Rollstuhlrampe für die Sprache. 

A2
B1
Ukrainische Truppen haben die russische Grenze erreicht
16.05.2022

Ukrainische Truppen haben die russische Grenze erreicht

Die ukrainischen Streitkräfte konnten im Nordosten die russischen Truppen zurückdrängen. Diese wurden bis an die russische Grenze zurückgedrängt. Das hat das ukrainische Verteidigungs-Ministerium am Montag im Internet geschrieben.

Russische Soldaten rücken dafür im Donbass an einigen Stellen vor. In Izium im Süden von der Ukraine wird erwartet, dass sich russische Soldaten sammeln.

Viele Österreicher schauen wegen der Teuerung auf die Einkaufs-Preise
16.05.2022

Viele Österreicher schauen wegen der Teuerung auf die Einkaufs-Preise

Beim Einkaufen wollen sich viele Österreicher einschränken. Das sagten viele Österreicher in einer Umfrage im Internet. Der Grund dafür ist die hohe Teuerung. 75 Prozent wollen beim Einkaufen auf Einkaufs-Aktionen achten. 59 Prozent wollen zu billigeren Produkten wechseln.

Laut der Umfrage fallen Preissteigerungen vor allem älteren Kunden auf. Auch größeren Familien fallen die Preissteigerungen eher auf. Besonders bei Lebensmitteln fallen die Preissteigerungen auf.

Mann erschoss in Kalifornien in einer Kirche einen Menschen
16.05.2022

Mann erschoss in Kalifornien in einer Kirche einen Menschen

Ein bewaffneter Mann hat in einer Kirche in den USA um sich geschossen. Dabei hat er einen Menschen getötet. Er hat auch 5 weitere Menschen verletzt. Doch der Mann konnte von mehreren Kirchen-Besuchern entwaffnet werden. Sie übergaben den Mann der Polizei. Warum der Mann das getan hat, ist noch unklar.

Erst am Samstag gab es in den USA eine Schießerei in einem Supermarkt. Dabei starben 10 Menschen.

Missbrauchs-Verdacht gegen Wiener Kindergarten-Betreuer
16.05.2022

Missbrauchs-Verdacht gegen Wiener Kindergarten-Betreuer

Ein Betreuer in einem Kindergarten in Wien soll Kinder sexuell missbraucht haben. Die Taten soll vor mehr als einem Jahr passiert sein. Seitdem darf der Mann keine Kinder mehr betreuen. Die Polizei ermittelt gegen den Mann.

Eltern kritisieren das Vorgehen scharf. Denn viele Eltern der Kinder im Kindergarten wurden nicht sofort über die Vorfälle informiert. Einige erfuhren erst mehr als ein Jahr später von den Vorwürfen gegen den Mann. Sie sind sehr wütend darüber, dass sie nicht früher informiert wurden. Bildungs-Stadtrat Christoph Wiederkehr will nun herausfinden, warum die Eltern erst so spät informiert wurden.

Sensation durch Österreich bei der Welt-Meisterschaft im Eishockey
16.05.2022

Sensation durch Österreich bei der Welt-Meisterschaft im Eishockey

Im Finnland spielt Österreich gerade bei der Welt-Meisterschaft im Eishockey mit. Dabei verlor Österreich die ersten beiden Spiele. Allerdings zeigte die Mannschaft gute Leistungen. Gegen die USA holte Österreich sogar einen Punkt. Das ist eine Sensation. Die USA haben nämlich bessere Eishockey-Spieler als Österreich.

Österreich verlor nämlich erst in der Verlängerung mit 2:3. Dabei hatte Österreich sogar 2:0 geführt. Benjamin Nissner und Paul Huber schossen die Tore für Österreich.

An Schulen wird es tägliche Bewegungs-Einheiten geben
13.05.2022

An Schulen wird es tägliche Bewegungs-Einheiten geben

In Österreich redet man schon seit Jahren über die tägliche Turnstunde an Schulen. Die wird es nicht geben. Dafür gibt es bald eine tägliche Bewegungs-Einheit. Das soll ab Herbst in 9 Gebieten in Österreich getestet werden. Außerhalb vom Unterricht soll es auch Bewegungs-Angebote geben. Es soll auch weitere Bewegungs-Einheiten für Schüler geben, die sie brauchen.

Für die Bewegungs-Einheiten kommen auch Trainer aus Vereinen und Sport-Verbänden an die Schulen. Die Bewegungs-Einheit muss auch nicht im Sport-Unterricht stattfinden. Sie muss auch nicht eine Stunde dauern.

Bei vielen männlichen Jugendlichen ist der Blutdruck zu hoch
13.05.2022

Bei vielen männlichen Jugendlichen ist der Blutdruck zu hoch

In Österreich haben rund 20 Prozent der männlichen Jugendlichen einen zu hohen Blutdruck. Das hat am Freitag die Medizinische Universität Wien gesagt. Buben sind davon 3 bis 4 Mal öfter betroffen als Mädchen.

Als Gründe für den Bluthochdruck gelten Übergewicht, zu wenig Bewegung und auch psychische Belastungen. Also zum Beispiel Angst oder Stress.

500 Millionen Euro mehr von der EU für die Ukraine
13.05.2022

500 Millionen Euro mehr von der EU für die Ukraine

Die EU will der Ukraine weitere 500 Millionen Euro geben. Mit dem Geld soll die Ukraine Waffen und Ausrüstung kaufen. Das wurde am Freitag bei dem G7-Außenminister-Treffen bekannt gegeben. Damit steigt die Militärhilfe der EU für die Ukraine auf 2 Milliarden Euro.

Lizz Truss sagte bei dem G7-Treffen, dass sie alle die Ukraine noch stärker unterstützen müssen. Liz Truss ist die Außenministerin von Großbritannien.

Erklärung: G7

G-7 ist eine Abkürzung und steht für die Gruppe der 7. Damit sind die 7 wichtigsten Industrie-Länder gemeint. Dazu gehören Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und die USA.

Die Ukraine wird heuer weniger Weizen exportieren
13.05.2022

Die Ukraine wird heuer weniger Weizen exportieren

Die Ukraine exportiert viel Weizen. Das bedeutet, sie verkauft viel Weizen ins Ausland. Durch den Krieg wird die Ukraine heuer aber viel weniger Weizen exportieren. Wahrscheinlich nur halb so viel wie sonst. Das schätzen die USA. Wahrscheinlich werden die USA und Kanada das ausgleichen. Denn dort erwartet man heuer bessere Weizen-Ernten.

Weltweit wird heuer wahrscheinlich ein Prozent weniger Weizen geerntet. Aber gleichzeitig steigt die Bevölkerung der Welt um ein Prozent. Dadurch kann es sein, dass Menschen in ärmeren Ländern nicht genug zu essen haben.

Bauen wird immer teurer
13.05.2022

Bauen wird immer teurer

In Österreich wird alles deutlich teurer. Auch das Bauen war heuer im April viel teurer als im April im Jahr 2021. Der Bau von Wohnhäusern und Siedlungen war heuer um 16 Prozent teurer.

Der Straßenbau war heuer sogar um fast 22 Prozent teurer. Der Brückenbau verteuerte sich um 21 Prozent.

Das Bauen wurde teurer, weil das Bau-Material teurer wurde. Bau-Material ist zum Beispiel Holz, Baustahl und Schaumstoff-Platten. Auch Treibstoffe für die Lkws und die Baumaschinen Lkws wurd teurer.

In einer Wohnung fand man ein Kind neben seiner toten Mutter
12.05.2022

In einer Wohnung fand man ein Kind neben seiner toten Mutter

Die Polizei in Wels in Oberösterreich hat ein 4 Jahre altes Mädchen neben seiner toten Mutter gefunden. Das Mädchen war 2 Tage lang mit seiner toten Mutter in der Wohnung eingesperrt. Ihr Opa hatte die Polizei gerufen. Er konnte nämlich seine 39 Jahre alte Tochter nicht erreichen.

Die Frau war wahrscheinlich schon seit dem 8. Mai tot. Sie wurde laut Polizei nicht getötet und hat sich auch nicht selbst getötet. Die Frau war aber schwer krank. Das Mädchen wartete neben ihrer toten Mutter. Es hat wahrscheinlich gedacht, dass die Mutter schläft. Dem Mädchen geht es gut. Es ist nun bei Angehörigen.

Der Krieg in der Ukraine ist schlecht für Österreichs Wirtschaft
12.05.2022

Der Krieg in der Ukraine ist schlecht für Österreichs Wirtschaft

Die Wirtschaft in Österreich wächst heuer weniger stark als erwartet. Auch in den nächsten Jahren wird die Wirtschaft weniger stark wachsen als bisher erwartet. Grund dafür ist der Krieg in der Ukraine. Das sagen die Wirtschafts-Experten.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht. Obwohl die Wirtschaft langsamer wächst, wird es in nächsten Jahren immer weniger Arbeitslose geben.

Es gibt nun ein Recht auf Ratenzahlung bei Stromrechnungen
12.05.2022

Es gibt nun ein Recht auf Ratenzahlung bei Stromrechnungen

In Österreich gibt es seit Donnerstag ein neues Recht. Dadurch kann man die Nachzahlung bei der Stromrechnung in Raten zahlen. Das heißt, man kann die Rechnung in mehreren aber dafür kleineren Beträgen zahlen. Vorher konnte man auch in Raten zahlen. Aber dafür musste man das mit dem Stromlieferanten oder dem Netzbetreiber ausmachen. Aber jetzt hat man das Recht dazu.

Die Nachzahlungen kann man in Raten über 12 Monate bezahlen. Unter bestimmten Umständen gilt das auch für 18 Monate. Auf der Jahres-Abrechnung und einer Mahnung muss nun auf die Ratenzahlung hingewiesen werden. Eine Mahnung ist eine Zahlungs-Erinnerung.

Die russischen Angriffe in der Ukraine werden stärker
12.05.2022

Die russischen Angriffe in der Ukraine werden stärker

Der Krieg in der Ukraine geht weiter. Vor allem im Osten der Ukraine greift die russische Armee immer stärker an. Bei der Stadt Sewerodonezk rücken die russischen Truppen immer weiter vor.

In der Gegend um die Stadt Charkiw ist die ukrainische Armee erfolgreich. Sie hat dort die russischen Truppen zurückgedrängt und einige Dörfer und Städte zurückerobert.

Kämpfe gab es auch um das Stahlwerk Asowstal in der Hafen-Stadt Mariupol. In dem Stahlwerk sind noch immer ukrainische Soldaten. Sie wollen sich nicht ergeben und werden von russischen Soldaten belagert.

Eine Milliarde Euro für die Pflege in Österreich
12.05.2022

Eine Milliarde Euro für die Pflege in Österreich

Die Regierung in Österreich will eine Milliarde Euro mehr für die Pflege ausgeben. Davon sind 520 Millionen Euro als Gehalts-Erhöhung für die Beschäftigten in der Pflege vorgesehen. Das soll dann so viel sein, wie ein zusätzliches Monats-Gehalt für alle die in der Pflege arbeiten.

Während der Ausbildung soll man auch zusätzlich 600 Euro im Monat bekommen. Für Angehörige soll es auch 1.500 Euro im Monat geben. Das gilt für alle, die sich um ein Familien-Mitglied daheim kümmern.

Ukrainische Kämpfer drängen russische Truppen aus Charkiw zurück
11.05.2022

Ukrainische Kämpfer drängen russische Truppen aus Charkiw zurück

In der Ukraine haben ukrainische Kämpfer Fortschritte gemacht. Sie konnten russische Truppen aus Charkiw zurückdrängen. Das sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj. Charkiw ist die zweit-größte Stadt der Ukraine.

Im Donbass rückten russische Truppen aber weiter vor. Dort griffen sie Häuser, Stromversorgung und landwirtschaftliche Einrichtungen an.

Auch auf der Schlangeninsel gehen die Kämpfe weiter. Russische Truppen versuchen, ihre Kräfte auf der Insel zu verstärken.

Österreich hat es nicht ins Finale beim Song Contest geschafft
11.05.2022

Österreich hat es nicht ins Finale beim Song Contest geschafft

Österreich hat es nicht ins Finale des Eurovision Song Contest geschafft. Die Musiker LUM!X und Pia Maria sind im 1. Halb-Finale ausgeschieden. 17 Länder nahmen teil, nur 10 Länder kamen ins Finale.

LUM!X und Pia Maria sangen das Lied "Halo". "Halo" ist englisch und bedeutet Heiligenschein.

Das 2. Halb-Finale findet am Donnerstag statt. Das große Finale ist dann am Samstag. Schon zum dritten Mal in Folge ist Österreich nicht beim Finale dabei.

Erklärung: Song Contest

Der Eurovision Song Contest ist ein Musik-Wettbewerb. Er findet jedes Jahr statt. Beim Eurovision Song Contest treten Musiker aus vielen Ländern gegen einander an.

Für jedes Land darf ein Musiker oder eine Musikgruppe singen. Alle Menschen aus den teilnehmenden Ländern dürfen danach abstimmen. Sie entscheiden, welches Lied gewinnt.

3 neue Regierungs-Mitglieder wurden angelobt
11.05.2022

3 neue Regierungs-Mitglieder wurden angelobt

Der Bundespräsident hat am Mittwoch 3 neue Regierungs-Mitglieder angelobt. Arbeits-Minister Martin Kocher ist jetzt auch Wirtschafts-Minister. Florian Tursky ist Digital-Staatssekretär und Susanne Kraus-Winkler ist jetzt Tourismus-Staatssekretärin.

Aber 1 Minister fehlte. Der zukünftige Landwirtschafts-Minister Norbert Totschnig war nicht dabei. Er hatte einen positiven Corona-Test. Bis er angelobt wird, bleibt Elisabeth Köstinger Landwirtschafts-Ministerin. Sie hat am Montag gesagt, dass sie nicht mehr Landwirtschafts-Ministerin sein will.

2 Jahre altes Kind fiel aus einem Fenster im 3. Stock
11.05.2022

2 Jahre altes Kind fiel aus einem Fenster im 3. Stock

Ein 2 Jahre altes Mädchen ist am Dienstag aus einem Fenster gefallen. Das Fenster befindet sich im 3. Stock eines Wohnhauses in Wien. Niemand merkte, dass das Mädchen in das Zimmer mit dem offenen Fenster ging.

Das kleine Mädchen verletzte sich bei dem Sturz schwer. Die Rettung kümmerte sich um das Kind. Ein Rettungs-Hubschrauber brachte es dann in ein Krankenhaus.

Gegen den Vorarlberger Landes-Hauptmann Wallner wird ermittelt
10.05.2022

Gegen den Vorarlberger Landes-Hauptmann Wallner wird ermittelt

Die Behörden ermitteln wegen möglicher Korruption gegen Markus Wallner. Er ist der Landes-Hauptmann von Vorarlberg. Wallner soll Firmen irgendetwas versprochen haben. Dafür sollten sie bezahlte Werbung in der Zeitung vom Wirtschafts-Bund machen. Wallner ist von der Partei ÖVP, und der Wirtschafts-Bund ist ein Teil der ÖVP.

Wallner bestreitet die Vorwürfe. Er sagt, dass das lauter Lügen sind. Deshalb will er auch nicht als Landes-Hauptmann aufhören.

Elektro-Autos brennen nicht öfter als andere Autos
10.05.2022

Elektro-Autos brennen nicht öfter als andere Autos

Viele Menschen glauben, dass Elektro-Autos gefährlich sind: Denn man hört oft, dass sie leichter zu brennen anfangen als andere Autos. Das stimmt aber nicht, sagen die Experten vom KFV. Elektro-Autos brennen sogar seltener. Das liegt vor allem daran, dass sie neuer sind.

Aber wenn Elektro-Autos brennen, dann sind sie schwerer zu löschen. Das Löschen dauert länger und man braucht mehr Wasser.

Erklärung: KFV

KFV ist die Abkürzung von Kuratorium für Verkehrs-Sicherheit. Das KFV ist eine Organisation, die den Straßen-Verkehr sicherer machen will. Das KFV hat immer wieder Ideen, wie der Straßen-Verkehr sicherer wird.

Wiener Kindergarten-Betreuer soll Kinder missbraucht haben
16.05.2022

Wiener Kindergarten-Betreuer soll Kinder missbraucht haben

Ein Betreuer soll in einem Kindergarten in Wien Mädchen und Buben vor mehr als einem Jahr sexuell missbraucht haben. Der Mann durfte seitdem keine Kinder mehr betreuen. Gegen den mutmaßlichen Täter laufen polizeiliche Ermittlungen.

Nicht alle Eltern der Kinder im Kindergarten wurden sofort über die Vorfälle informiert. Einige erfuhren erst mehr als ein Jahr später von den Vorwürfen gegen den Mann. Darüber sind sie sehr wütend. Der zuständige Bildungs-Stadtrat Christoph Wiederkehr will nun herausfinden, warum die Eltern erst so spät informiert wurden.

Truppen der Ukraine erreichten russische Grenze
16.05.2022

Truppen der Ukraine erreichten russische Grenze

Ukrainische Streitkräfte sollen im Nordosten des Landes die russischen Truppen bis an die russische Grenze zurückgedrängt haben. Das schrieb das ukrainische Verteidigungs-Ministerium am Montag auf Facebook.

Im Donbass rückten allerdings russische Soldaten an einigen Stellen vor. Zudem wird erwartet, dass Russland in Izium im Süden der Ukraine Soldaten zusammenzieht. In der ostukrainischen Region Luhansk ist die Lage weiter schwierig. Dort kämpft die selbst ausgerufene Volksrepublik Luhansk auf russischer Seite gegen ukrainische Truppen.

Ein Toter nach Schüssen in Kirche in Kalifornien
16.05.2022

Ein Toter nach Schüssen in Kirche in Kalifornien

Ein bewaffneter Mann hat in einer Kirche im US-Bundesstaat Kalifornien um sich geschossen. Dabei wurde eine Person getötet. 5 weitere Personen wurden verletzt. Der Mann konnte von anderen Kirchen-Besuchern überwältigt werden. Die Kirchen-Besucher entwaffneten den Mann und hielten ihn fest, bis die Polizei kam. Warum die Tat geschah, ist noch unklar. Die Kirche wird hauptsächlich von Taiwanesen besucht. Auch der mutmaßliche Täter stammt ursprünglich aus dem asiatischen Raum.

Erst am Samstag gab es eine Schießerei mit mindestens 10 Toten in einem Supermarkt im US-Bundesstaat New York.

Österreicher schauen wegen Teuerung beim Einkaufen mehr auf Preise
16.05.2022

Österreicher schauen wegen Teuerung beim Einkaufen mehr auf Preise

Fast ein Drittel der Österreicher und Österreicherinnen plant, sich beim Einkaufen einzuschränken. Das besagt eine Umfrage im Internet unter 1.100 Personen in Österreich. Grund dafür ist die derzeit hohe Inflation. 75 Prozent der Befragten wollen daher beim Einkaufen auf Einkaufs-Aktionen achten. 59 Prozent wollen auf billigere Produkte umsteigen.

Die Umfrage zeigt auch, dass vor allem älteren Kunden und größeren Familien die Preissteigerungen auffallen. Mit 92 Prozent bemerken Kunden die Preiserhöhungen besonders im Lebensmittelhandel.

Erklärung: Inflation

Man bemerkt die Inflation daran, dass alles teurer wird. Deshalb nennt man sie auch Teuerung. Ist die Inflation niedrig, steigen die Preise nur leicht. Ist die Inflation hoch, dann steigen die Preise stärker. Bei Inflation wird das Geld immer weniger wert. Deshalb braucht man mehr Geld, wenn man sich etwas kaufen will.

Österreichs Eishockeyteam holte sensationell Punkt bei WM
16.05.2022

Österreichs Eishockeyteam holte sensationell Punkt bei WM

Österreich ist mit sehr guten Leistungen in die Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland gestartet. Am Samstag gab es trotz guter Leistung noch eine 1:3-Niederlage gegen das Team aus Schweden. Am Sonntag holte Österreich allerdings sensationell einen Punkt gegen die USA. Dabei haben die USA wesentlich bessere Eishockey-Spieler als Österreich.

Österreich hatte sogar mit 2:0 geführt. Die Tore schossen Benjamin Nissner und Paul Huber. Allerdings schafften die Amerikaner noch den Ausgleich. Damit war beiden Mannschaften ein Punkt sicher. In der Verlängerung erzielte die USA das entscheidende Tor zum 3:2 und sicherte sich damit einen zweiten Punkt für die Tabelle.

Statt täglicher Turnstunde kommt Bewegungs-Einheit an Schulen
13.05.2022

Statt täglicher Turnstunde kommt Bewegungs-Einheit an Schulen

Seit Jahren wird über eine tägliche Turnstunde an Schulen diskutiert. Stattdessen soll nun die tägliche Bewegungs-Einheit kommen. Das soll ab Herbst in 9 Versuchsregionen in ganz Österreich erprobt werden. Außerdem soll es auch außerhalb des Unterrichts Bewegungs-Angebote geben.

Zusätzlich soll es auch weitere Bewegungs-Einheiten geben für Schüler, die sie brauchen. Dafür kommen Trainer aus Vereinen oder Sportverbänden an die Schulen. Die Bewegungs-Einheit muss nicht unbedingt im Sport-Unterricht stattfinden und muss auch nicht eine Stunde dauern.

Weizen-Export der Ukraine wird heuer nicht völlig einbrechen
13.05.2022

Weizen-Export der Ukraine wird heuer nicht völlig einbrechen

Wegen des Krieges wird die Ukraine heuer wahrscheinlich um 50 Prozent weniger Weizen exportieren als sonst. Ganz zusammenbrechen wird der ukrainische Weizen-Export aber nicht. Und wahrscheinlich werden bessere Ernten in den USA und in Kanada den Ausfall ausgleichen. Das geht aus Daten des Landwirtschafts-Ministeriums der USA hervor.

Heuer wird die weltweite Weizenernte wahrscheinlich um rund ein Prozent zurückgehen. Gleichzeitig steigt aber die Weltbevölkerung um rund ein Prozent. Dadurch steigt in ärmeren Ländern der Welt die Gefahr von Hunger.

Erklärung: Export

Export sind die Waren, die ins Ausland verkauft werden. Beim Export geht es also um den Außenhandel.

Die EU gibt Ukraine weitere 500 Millionen Euro für Waffen
13.05.2022

Die EU gibt Ukraine weitere 500 Millionen Euro für Waffen

Die EU will der Ukraine weitere 500 Millionen Euro für die Lieferung von Waffen zur Verfügung stellen. Das hat am Freitag der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell beim G7-Außenministertreffen angekündigt. Dadurch erhöht sich die Militärhilfe der EU für die Ukraine auf 2 Milliarden Euro.

Die britische Außenministerin Liz Truss warb beim G7-Treffen dafür, die Ukraine noch stärker zu unterstützen. "Wir müssen noch weiter und schneller vorangehen", sagte Truss.

Erklärung: G7

G7 ist eine Abkürzung und steht für die Gruppe der 7. Damit sind die 7 wichtigsten Industrie-Länder gemeint. Dazu gehören Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Großbritannien und die USA.

Viele männliche Jugendliche haben Bluthochdruck
13.05.2022

Viele männliche Jugendliche haben Bluthochdruck

Rund 20 Prozent der männlichen Jugendlichen haben einen zu hohen Blutdruck. Das hat die Medizinische Universität Wien am Freitag bekanntgegeben. Die Zahl der betroffenen Kindern und Jugendlichen steigt deutlich. Das gilt besonders für Jugendliche in der Pubertät. Burschen sind 3 bis 4 Mal häufiger davon betroffen als Mädchen.

Ursachen des Problems sind Übergewicht, Bewegungsmangel und psychische Belastungen wie Angst und Stress. Zuckerhaltige Getränke und salzreiche Nahrung haben ebenfalls direkte Auswirkungen auf einen Blutdruck-Anstieg.

Baukosten steigen immer weiter
13.05.2022

Baukosten steigen immer weiter

Die Baukosten in Österreich sind im April weiter gestiegen. Heuer war der Bau von Wohnhäusern und Siedlungen um 16 Prozent teurer als im April 2021. Das hat die Statistik Austria am Freitag bekanntgegeben.

Im Straßenbau stiegen die Kosten gegenüber dem April des Vorjahres sogar um 21,5 Prozent, im Brückenbau um 21,1 Prozent. Grund dafür ist die Verteuerung von Treibstoffen und von Baumaterial wie Holz, Baustahl und Schaumstoffplatten.

Erklärung: Statistik Austria

Die Statistik Austria ist ein Amt in Österreich. Die Statistik Austria wertet Informationen und Daten aus. Sie kann zum Beispiel ausrechnen, wie viele Menschen in Österreich leben. Sie kann aber auch ausrechnen, wie viel Geld die Menschen in Österreich im Durchschnitt verdienen oder wie die Wirtschaft in Österreich läuft.

Österreichs Wirtschaft wächst wegen Ukraine-Krieg weniger stark
12.05.2022

Österreichs Wirtschaft wächst wegen Ukraine-Krieg weniger stark

Der Krieg in der Ukraine wirkt sich auch auf die österreichische Wirtschaft aus. Sie wird dadurch in den nächsten Jahren weniger stark wachsen. Damit rechnen die Experten vom Wirtschafts-Experten des Wifo. Von 2022 bis 2026 wird das Wirtschafts-Wachstum nur noch 2,1 Prozent pro Jahr betragen. Vor dem Krieg rechneten die Experten noch mit 2,6 Prozent.

Es gibt aber auch eine gute Nachricht. Der Arbeitsmarkt erholt sich nach Corona rascher als erwartet. Dadurch wird die Arbeitslosigkeit auch in den nächsten Jahren weiter sinken.

Erklärung: Wirtschafts-Wachstum

Wenn die Wirtschaft wächst, nennt man das Wirtschafts-Wachstum. Die Wirtschaft wächst, wenn mehr Dinge hergestellt und verkauft werden. Dann gibt es für die Menschen mehr Arbeitsplätze.

Erklärung: Wifo

Wifo ist die Abkürzung von Wirtschafts-Forschungs-Institut. Das Wifo berechnet Daten der Wirtschaft und beschäftigt sich damit, wie es der Wirtschaft in Zukunft gehen wird.

Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine
12.05.2022

Schwere Kämpfe im Osten der Ukraine

Die russische Armee hat ihre Angriffe im Osten der Ukraine verstärkt. Das hat der ukrainische Generalstab erklärt. Die stärksten russischen Angriffe gab es in der Region Donbass, vor allem gegen die Stadt Sewerodonezk. Dort rücken die russischen Truppen weiter vor.

Die ukrainische Armee setzt ihren Gegenangriff in der Nähe der Stadt Charkiw im Osten des Landes fort. Dabei haben die Ukrainer nach eigenen Angaben mehrere Dörfer und Städte zurückerobert.

In der Hafenstadt Mariupol wird weiter um das Stahlwerk Asowstal gekämpft. Dort haben sich ukrainische Soldaten verschanzt und werden von russischen Truppen belagert.

Ratenzahlung bei Stromrechnungen ist nun ein Recht
12.05.2022

Ratenzahlung bei Stromrechnungen ist nun ein Recht

Seit Donnerstag gibt es in Österreich ein Recht auf Ratenzahlungen bei Nachzahlungen von Stromrechnungen. Das regelt eine neue Verordnung der Energieregulierungs-Behörde E-Control. Solche Ratenzahlungen waren auch schon vorher möglich, allerdings mussten diese mit dem Stromlieferanten oder dem Netzbetreiber vereinbart werden.

Die Ratenzahlungen sind auf jeden Fall für 12 Monate möglich, bei bestimmten Voraussetzungen auch für 18 Monate. Die Stromlieferanten und Netzbetreiber müssen außerdem auf der Jahresabrechnung und jeder Mahnung auf die Ratenzahlung hinweisen.

Kind wurde neben toter Mutter in Wohnung gefunden
12.05.2022

Kind wurde neben toter Mutter in Wohnung gefunden

In Wels in Oberösterreich hat die Polizei ein 4 Jahre altes Mädchen neben seiner toten Mutter gefunden. Das Mädchen war 2 Tage lang in der Wohnung mit seiner toten Mutter eingesperrt. Ihr Opa hatte am 10. Mai die Polizei verständigt, weil er seine 39-jährige Tochter nicht erreichen konnte.

Die Frau dürfte schon am 8. Mai gestorben sein. Laut Polizei war es kein Mord oder Selbstmord. Die Frau war schwer krank. Das Mädchen harrte neben der Mutter aus, es dachte wohl, dass sie schläft. Dem kleinen Mädchen geht es gut, es befindet sich bei Angehörigen.

Regierung verspricht eine Milliarde Euro für die Pflege
12.05.2022

Regierung verspricht eine Milliarde Euro für die Pflege

Österreichs Regierung hat am Donnerstag ein großes Maßnahmenpaket für die Pflege vorgestellt. Dafür wird ungefähr 1 Milliarde Euro ausgegeben. 520 Millionen Euro davon sind für eine Gehaltserhöhung für die Beschäftigten in der Pflege vorgesehen. Das soll ungefähr einem zusätzlichen Monatsgehalt entsprechen.

Außerdem soll man während der Ausbildung im Pflegeberuf einen Zuschuss von 600 Euro im Monat erhalten. Für Angehörige gibt es einen 1.500 Euro Bonus im Jahr. Dies gilt für Familienmitglieder, die den größten Teil der Pflege ihrer Verwandten zuhause leisten.

3 statt 4 neue Regierungsmitglieder angelobt
11.05.2022

3 statt 4 neue Regierungsmitglieder angelobt

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am Mittwoch 3 neue Regierungsmitglieder angelobt. Arbeitsminister Martin Kocher ist jetzt auch Wirtschaftsminister, Florian Tursky ist Digital-Staatssekretär und Susanne Kraus-Winkler ist jetzt Tourismus-Staatssekretärin. Der zukünftige Landwirtschaftsminister, Nobert Totschnig, war bei der Angelobung nicht dabei. Er wurde zuvor positiv auf Corona getestet.

Totschnigs Angelobung wird später nachgeholt, bis dahin bleibt Elisabeth Köstinger Landwirtschaftsministerin. Elisabeth Köstinger und die ehemalige Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck waren am Montag zurückgetreten. Bundespräsident Van der Bellen hat damit schon 68 Angelobungen hinter sich.

Österreich ist beim Song Contest im Halbfinale ausgeschieden
11.05.2022

Österreich ist beim Song Contest im Halbfinale ausgeschieden

Österreich hat es nicht ins Finale des 66. Eurovision Song Contest in Italien geschafft. Die Musiker LUM!X und Pia Maria sind am Dienstagabend im 1. Halbfinale ausgeschieden. LUM!X und Pia Maria sangen das Lied "Halo". "Halo" ist Englisch und bedeutet Heiligenschein.

Insgesamt nahmen am Dienstagabend 17 Länder teil. Nur die 10 Besten kamen ins Finale weiter. Das 2. Halbfinale ist am Donnerstag. Das Finale des größten Musikbewerbs der Welt findet dann am Samstag statt. Schon zum dritten Mal in Folge ist Österreich nicht beim Finale dabei.

Erklärung: Song Contest

Der Eurovision Song Contest ist ein Musik-Wettbewerb und findet jedes Jahr statt. Bei dem Wettbewerb treten Musiker aus vielen Ländern gegeneinander an. Für jedes Land darf ein Musiker oder eine Musikgruppe singen. Alle Menschen aus den teilnehmenden Ländern dürfen danach abstimmen, welches Lied gewinnen soll.

Ukraine drängt russische Truppen rund um Charkiw zurück
11.05.2022

Ukraine drängt russische Truppen rund um Charkiw zurück

In der Ukraine haben ukrainische Kämpfer Erfolge erzielt. Sie haben russische Truppen in Ortschaften rund um die Stadt Charkiw zurückgedrängt. Das sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj. Charkiw ist die zweitgrößte Stadt der Ukraine.

Russische Truppen rückten aber im Donbass weiter vor. Sie griffen nach ukrainischen Angaben Privathäuser, landwirtschaftliche Einrichtungen und die Stromversorgung an. Auch auf der Schlangeninsel im Schwarzen Meer dauern die Kämpfe weiter an. Russische Truppen versuchen, ihre Kräfte auf der Insel zu verstärken.

Kleinkind fiel aus Fenster im 3. Stock und überlebte
11.05.2022

Kleinkind fiel aus Fenster im 3. Stock und überlebte

Ein 2 Jahre altes Mädchen ist am Dienstag am späten Nachmittag aus einem Fenster gestürzt. Das Unglück passierte in einem Wohnhaus in Wien-Simmering. Das Fenster im 3. Stock stand offen. Die Eltern des Mädchens bemerkten nicht, dass das Kleinkind in das Zimmer mit dem offenen Fenster ging.

Das kleine Mädchen überlebte den Sturz aus dem Fenster. Es erlitt aber schwere Verletzungen. Die Wiener Berufsrettung versorgte das Kleinkind. Ein Rettungshubschrauber brachte das Mädchen dann in ein Krankenhaus.

Bundeskanzler Nehammer baut die Regierung um
10.05.2022

Bundeskanzler Nehammer baut die Regierung um

Am Montag traten Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck zurück. Bundeskanzler Karl Nehammer nutzt die Rücktritte nun, um die Regierung umzubauen. Neuer Landwirtschaftsminister wird der Tiroler Norbert Totschnig. Er war bisher Direktor des ÖVP-Bauernbunds.

Es gibt keinen neuen Wirtschaftsminister. Das Wirtschaftsministerium wird mit dem Arbeitsministerium zusammengelegt. Der bisherige Arbeitsminister Martin Kocher leitet nun dieses größere Ministerium.

Köstinger war bisher auch für Tourismus zuständig. Nun ist dafür das neue Arbeits- und Wirtschaftsministerium zuständig. Dort kümmert sich nun die neue Staatssekretärin Susanne Kraus-Winkler um den Tourismus. Bisher war das Wirtschaftsministerium auch für die Digitalisierung zuständig. Nun übernimmt das der neue Staats-Sekretär Florian Tursky im Finanzministerium.

Keine größere Brandgefahr bei Elektroautos
10.05.2022

Keine größere Brandgefahr bei Elektroautos

Mittlerweile haben 4 Prozent aller Autos auf Österreichs Straßen Elektro- oder Hybrid-Antrieb. Hybrid-Autos haben einen Elektro-Motor zusätzlich zum Diesel- oder Benzin-Motor. Viele Menschen glauben, dass E-Autos gefährlich sind und es bei ihnen eine größere Brand-Gefahr gibt. Das stimmt aber nicht. Das hat das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) festgestellt.

Elektro - oder Hybrid-Autos brennen sogar viel seltener als andere Autos. Das liegt laut KFV daran, dass sie neuer sind. Gerät ein Elektro-Auto in Brand, ist das Löschen aber schwieriger. Es braucht mehr Wasser und auch deutlich mehr Zeit.