Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Teil einer Doppelseite aus dem Bilder-Sachbuch "Die Tiefseetaucherin"
Teil einer Doppelseite aus dem Bilder-Sachbuch "Die Tiefseetaucherin"
15.12.2021

Doppelseite für Doppelseite weiter hinunter in die Tiefsee tauchen

Sach-Bilderbuch „Die Tiefseetaucherin“ vermittelt anschaulich die Welt unter Wasser bis zum tiefsten Punkt der Meere.

Schon der einfache „Trick“, dieses Bilderbuch voller anschaulich aufbereiteter Sachinformationen, quer zu drucken, macht einen großen Reiz aus. So tauchst du mit der Erzählerin Juli und ihrem U-Boot Ulf Doppelseite für Doppelseite immer weiter runter in die Tiefen der Meere.

„Die Tiefseetaucherin“ beginnt schon mit der verblüffenden Feststellung, dass bisher mehr Menschen auf der Mond-Oberfläche waren als an der tiefsten Stelle der Ozeane, dem Marinanengraben. Auf der entsprechenden Seite findest du übrigens eine grafische Darstellung was wäre, würde der höchste Berg der Erde, der Mount Everest umgedreht ins Meer getaucht werden. So bleiben noch gut 2000 Meter oder zwei Kilometer zwischen dessen Spitze und dem Tiefstpunkt.

Teil einer Doppelseite aus dem Bilder-Sachbuch
Teil einer Doppelseite aus dem Bilder-Sachbuch „Die Tiefseetaucherin“ …

Schicht für Schicht – von der Meeresoberfläche über die Dämmer- und Mitternachtszone bis zum fast absoluten Dunkel tauchst du mit Juli hinab – wie das aussieht – ab ca. 1000 Meter – zeigen dir Seite 32/33!

Natürlich kann Juli (10) nur in ihrem U-Boot so weit hinuntertauchen, kein Mensch würde den Druck in Tiefen (die besten kommen bis rund 100 Meter) aushalten.

Teil einer Doppelseite aus dem Bilder-Sachbuch
…. hier geht’s weiter zur nächsten Doppelseite …

Dabei begegnen sie den jeweiligen Fischen bzw. anderen Meeres-Lebewesen. Immer wieder werden Größen- und Gewichtsvergleiche anschaulich dargestellt. So wirst du auf Seite 11 gefragt, wie viele Julis ein Orca wohl wiegt, der rund sechs Tonnen auf die Waage brächte. Du kannst rechnen – oder umblättern und dort die Figur der Erzählerin sehr oft abgebildet sehen – zählen – oder lesen – die Zahl steht im Text.

Wie Lebewesen den großen Unterwasserdruck aushalten, „erzählen“ etwa der Scheibenfisch.

Warum aber immer mehr Meerestiere nicht aushalten, dass Menschen (Plastik-)Müll in den Ozeanen entsorgen, auch das findest du auf einer Doppelseite. Samt der Info, dass Mikroplastik über den Verzehr so mancher Fische sogar in menschlichen Mägen landet.

Follow@kiJuKUheinz

Titelseite des Bilder-Sachbuchs
Titelseite des Buches „Die Tiefseetaucherin“ – bewusst quer gedruckt
BUCH-INFOS

Illustrationen: Iris Ott
Test – Mitarbeit: Iris Becker, Tim Ehlers, Jonathan Dehn, Kristin Gora, Patricia Haensel, Veliko Kardžiev, Julia Katz, Anja Köneke, Iris Ott, Cornelia Schimek, Jasemin Uysal, Sebastian Wolter
Die Tiefseetaucherin
64 Seiten
Ab 6 Jahren
Katapult Verlag
15,95 €

Zu einer Lese-/Schau-Probe geht es hier hier

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A