Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
titelseite des bilderbuchs "Seesucht" und ein Schriftzug: Buchtipps freitags vom institut für Jugendlitearatur
titelseite des bilderbuchs "Seesucht" und ein Schriftzug: Buchtipps freitags vom institut für Jugendlitearatur
09.07.2021

Ein inspirierendes Bilderbuch über Rückschläge und Enttäuschungen, das Mut macht

Stimmungsvolle Bilder erzählen von der Liebe zum Meer und der Erfüllung eines Lebenstraums.

Dieses Bilderbuch basiert auf dem Animationsfilm „Jonas and the Sea“. Es erzählt von der Liebe zum Meer in Form der Lebensgeschichte eines Jungen, später Mannes, der unerschütterlich an seinem Lebenstraum festhält. Es beschreibt Rückschläge, Enttäuschung und Trauer und ist trotzdem ein Buch, das Mut macht und inspiriert.

Die Geschichte beginnt so: Als Jonas mit zwei Jahren das erste Mal das Meer sieht, zieht es ihn magisch an. Unbemerkt springt er ins Wasser. Unter der Wasseroberfläche eröffnet sich ihm eine neue Welt und ihm ist schnell klar, er möchte mit den Fischen im Wasser leben. Doch als er, wie die Unterwasserwesen, nach Luft schnappen will, platzt sein Traum genauso schnell wir er gekommen ist. Vorerst! Denn von da an versucht er sein ganzes Leben lang einen Weg zu finden, um seinen Wunsch wahr werden zu lassen.

Über fünf Kapitel hinweg begleitet man als BetrachterIn dieses stimmungsvoll illustrierten Bilderbuchs Jonas bei der Verfolgung eines scheinbar unerreichbaren Lebensziels. Und obwohl jeder seiner Versuche scheitert, wird Jonas im Laufe der Jahre nicht nur älter, sondern auch einfallsreicher: Im Alter von 18 Jahren erkundet er mit seinem selbstgebauten Schnorchel-Fass das Meer, wird jedoch von einer großen Welle wieder zurück ans Land geschwemmt. Und als er mit 30 Jahren mit seiner aus Strandgut hergestellten Rakete in die Tiefe schießt, holt ihn ein Fischernetz aus dem Wasser. Erst als sein Lebensende naht – mit 80 Jahren – geht sein großer Traum in Erfüllung. 

Die Autorin und Illustratorin Marlies van der Wel ist auch die Regisseurin des Filmes, der die Grundlage für dieses Bilderbuch bildet. Ihre atemberaubenden Unterwasserbilder und die leuchtenden Farben, mit denen sie das Meer collagiert hat, ziehen einen in den Bann. Der Text nimmt in der Geschichte nur wenig Raum ein – und das ist genau richtig so. Dieses Buch zeigt, dass es sich lohnt an seinen Träumen festzuhalten. Egal wie alt man ist.

jugendliteratur.at

In den Sommerferien kommen neue Tipps nur jede zweite Woche

Zum Film „Jonas and the Sea“ geht es hier

INFOS: WAS? WER? WANN? WO?

Text und Illustration: Marlies van der Wel
Übersetzt aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann
Seesucht
78 Seiten
ab 3 Jahre
Mixtvision
20,60 €

Zu einer Leseprobe geht es hier

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A