Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Doppelseite aus dem Bilderbuch "Wo bin ich?"
Doppelseite aus dem Bilderbuch "Wo bin ich?"
28.01.2022

Eisbär schaut sich um und sieht vorne / taraf / ispred / in front/ amam

Bilderbuch über Orientierungen – in knappen Worten umschauenden Bildern – mit fünf Sprachen.

Wo geht’s lang? Das heißt zunächst einmal – wo ist hinten, vorne, oben unten, was ist nah und was dagegen weit entfernt? Und das in mehreren Sprachen.

Diese Frage stellt sich die Hauptfigur dieses Bilderbuchs. Dabei handelt es sich um einen Eisbären, ein bei vielen Kindern beleibtes – ach da kann der Tippfehler durchaus stehenbleiben, dass beliebt gemeint war hast du dir vielleicht sowieso gedacht.

Nein, dieser weiße Bär, der in der Kälte wohnt, erzählt uns in „Wo bin ich?“ nicht davon, dass die Lebensräume für ihn und seine Artgenoss:innen wegen des von uns Menschen gemachten Klimawandels ohnehin immer kleiner werden.

Dieser namenlose Eisbär schaut sich um und zeigt/sagt dir Doppelseite für Doppelseite in einfachen Worten in welch Richtungen es geht. Ist er auf der ersten Seite ganz groß und nah bei dir, so erweitert sich Schritt für Schritt sein Welt, er wird kleiner, weil mehr davon zu sehen ist – auch so manche Tiere, die ganz schön weit weg sind vom Nordpol, der Arktis, den nördlichen Gegenden Amerikas, Asiens und Europas.

Vor drei Jahren als Papp-Bilderbuch erschienen, hat der Tyrolia Verlag das Buch von Heinz Janisch (Idee und Text) mit Illustrationen des neugierigen Vierbeiners aus der Kälte von Isabel Pin nun neu im klassischen Bilderbuch-Hochformat herausgebracht – mit einer spannenden Erweiterung. Die knappen Textzeilen gibt es nun nicht ausschließlich auf Deutsch, sondern auch auf Türkisch, Englisch, Arabisch sowie der Kombination aus Kroatisch/ Bosnisch/ Serbisch/ Montenegrinisch.

„Da ist hinten. / Burası arka taraf. /Ovo je iza. / There is in behind. / Haza khalf.“

Spannend wäre noch (gewesen), wenn das Arabische um eine vereinfachte Lautschrift ergänzt würde. Dann könnten auch jene, die in dieser Schrift Analphabet:innen sind, ahnen, wie die Orientierungen in dieser Sprache lauten. 😉

Follow@kiJuKUheinz

Titelseite des Bilderbuchs
Titelseite des Bilderbuchs „Wo bin ich?“
BUCH-INFOS

Autor: Heinz Janisch
Illustration: Isabel Pin
Wo bin ich?
mehrsprachige Ausgabe
Übersetzung auf Türkisch: Şerafettin Yıldız
Übersetzung auf Kroatisch/Bosnisch/Serbisch/Montenegrinisch: Filip Kozina
Übersetzung auf Englisch: Jo Knepler Bedingfield
Übersetzung auf Arabisch: Mahmoud Hassanein

26 Seiten
Ab 4 Jahren
Tyrolia Verlag
14,95 €

Zu einer Lese-/Schauprobe geht es hier

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A