Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Foto aus der Tanzperformance "Eine Geschichte der Welt"
Foto aus der Tanzperformance "Eine Geschichte der Welt"
27.04.2022

Getanzte Bilder, wie das Universum entstanden sein könnte

„Eine Geschichte der Welt“ – Gastspiel aus Potsdam im Dschungel Wien.

Aus dem Off beginnt ein Countdown, bald stimmen die Kinder im Publikum in diesen ein. Bis Null. Dann Black. (Fast) totale Finsternis. Gefühlt recht lange. Unruhe macht sich unter den jungen Zuschauer:innen breit. Doch das passt supergut. Es könnte ja ganz gut auch ziemlich gewurlt haben als das Universum entstanden ist.

Foto aus der Tanzperformance
Foto aus der Tanzperformance „Eine Geschichte der Welt“

Ja, gut Urknall. Doch wie sich der abgespielt hat, weiß sowieso keine und keiner. Die Tanzperformance „Eine Geschichte der Welt“ – als leider nur eineinhalb-tägiges Gastspiel im Dschungel Wien versucht spielerisch und tänzerisch – vor allem mit möglichst wenig Worten und sehr starken Bildern, die vor allem viele weitere in den eigenen Köpfen entstehen lassen – zu arbeiten. Leuchtpunkte, die zu Sternen oder was auch immer wachsen, Ballons und Kugeln als Sonnen oder auch Planeten und viele, viele, echt unzählige kleine gelbe Tischtennisbälle „bevölkern“ die Bühne ebenso wie Fantasie-Wesen in die sich die Tänzer:innen verwandeln.

Foto aus der Tanzperformance
Foto aus der Tanzperformance „Eine Geschichte der Welt“

Wenige Minuten nach Beginn schlüpfen drei Tänzer:innen aus ihren dunklen Komplett-Overalls, zeigen ihre Gesichter und Hände und laden in wenigen Szenen zu schier unendlicher Fantasie ein. Ein Finger, der auch Ozean sein kann oder Herbstblatt oder Baum oder Milchstraße oder …

Foto aus der Tanzperformance
Foto aus der Tanzperformance „Eine Geschichte der Welt“

Sehr viele der jungen Zuschauer:innen lassen sich mehr oder minder auch emotional und mitunter hörbar in diese Reise ein, an deren Ende auch verbal ein möglicher Schöpfungsmythos steht. Aber ein unbekannter, vielleicht ausgedachter, möglicherweise auch in der Arbeit der Künstler:innen mit Kindern und Jugendlichen zweier Potsdamer Schulklassen.

Follow@kiJuKUheinz

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

INFOS: WAS? WER? WANN? WO?

Eine Geschichte der Welt

Tanzperformance
Lea Martini & Dennis Deter (Deutschland)
Ab 6 Jahren, ca. 50 Minuten

Konzept, Choreografie: Lea Martini, Dennis Deter
In die Erarbeitung waren partizipativ auch zwei Schulklassen eingebunden: Eine zweite Klasse der Gerhart-Hauptmann-Grundschule sowie eine sechste Klasse der Grundschule Pappelhain Potsdam
Von und mit: Johanna Ackva, Dennis Deter, Lea Martini

Bühne, Kostüme: Filomena Krause
Musik: Theresa Stroetges
Licht: Benjamin Schälicke
Technik: Jonas Ehrler
Mentoring: Amelie Mallmann

Eine Produktion von explore dance – Netzwerk Tanz für junges Publikum

explore-dance -> eine-geschichte-der-welt

Szenenfoto aus "Lust"
11.03.2022

Viva la Vulva!