Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Sujet-Fotos zum Stück "Manntje Manntje Timpe te"
Sujet-Fotos zum Stück "Manntje Manntje Timpe te"
16.12.2021

Vom nicht genug kriegen wollen – und dem tiefen Fall

Das bekannte Märchen von Ilsebill und dem Zauberfisch in einer 2-Frauen-Version von „Theater Frischluft“ im Wiener WuK.

Ich will mehr, mehr, mehr, größer, noch mehr – haben und Macht. Und am Ende bleibt trotzdem Unzufriedenheit. Alles weg – mit der Chance, sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig sein könnte im Leben. Das ist Kern des plattdeutschen Märchens „Von dem Fischer und syner Frau“ (Philipp Otto Runge, von den Gebrüdern Grimm in ihre Märchensammlung aufgenommen) sowie einem ähnlichen aus Russland „Märchen vom Fischer und vom Fischlein“ (Alexander Puschkin).

Sujet-Fotos zum Stück
„Fisch“, der Wünsche erfüllen kann …

„Theater Frischluft“ hat daraus fokussiert und mit nicht zu vielen Ausstattungsmitteln zwei Freundinnen gemacht und den plattdeutschen Spruch „Manntje Manntje timpe te“ zum Stücktitel gewählt. Die beiden gehen gemeinsam fischen. Und erwischen nix. Während Lieselotte sich aufmacht, Jause zu holen, fängt Ilsebill dann doch – noch dazu einen riesigen, glänzenden magischen Fisch (gut, dass die Freundin gerade weg ist, womit zwei Schauspielerinnen ausreichen). Der bittet – wie in den Originalmärchen – um sein Leben. Was ihm gewährt wird – mit dem Deal, einen Wunsch zu erfüllen.

Sujet-Fotos zum Stück
„Königin“

Hier will Ilsebill den Traum, den sie ihrer Fischer-Freundin zuvor begonnen hat zu erzählen, verwirklichen: Königin von England. Nur nicht so alt und mit feinem weißen Kleid mit Glitzersteinen und langer Schleppe. Mit Anspielung auf echte Macht – in Form der bekannten Hand-Raute der nunmehrigen Alt-Kanzlerin Deutschlands. Und flugs degradiert sie die Freundin nun zur Kammerzofe (Dienerin), um Macht auch gleich wirklich zu spüren. Aber, – erraten: Frisch wieder zu wenig…

Natürlich überspannt auch diese Ilsebill den Bogen – und ist an den Anfang zurückgeworfen. Sie erkennt, zu weit gegangen zu sein, freut sich, wieder mit Lieselotte gemeinsam angeln gehen zu können. Eine wahre Entschuldigung für ihr erniedrigendes Verhalten schafft sie nicht wirklich – scheint ein österreichisches Phänomen zu sein 😉

Follow@kiJuKUheinz

Sujet-Fotos zum Stück
Aussichten?
INFOS: WAS? WER? WANN? WO?

Manntje Manntje timpe te

Frei nach dem Märchen „Vom Fischer und seiner Frau“
Theater Frischluft
Ab 4 Jahren; ¾ Stunde

Mit Ella Necker und Barbara Salcher

Wann & wo?

Bis 19. Dezember 2021
WuK (Werkstätten- und Kulturhaus): 1090, Währinger Straße 59
Telefon: 01 401 21-1560

wuk -> Manntje

theater-frischluft -> Manntje