Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Doppelseite aus dem Bilderbuch "Arnold - Das alles bin ich"
Bilderbuch "Arnold - Das alles bin ich"
24.11.2022

Groß, klein, stark, unsichtbar, wild, schwebend und noch viel mehr …

„Das alles bin ich“ heißt der Untertitel des Bilderbuchs „Arnold“ – und das zeigt sich hier in Bild und Wort 😉

Sich mal winzig klein, dann wieder ur-groß und stark fühlen, dann wieder durcheinander, oder als würdest du schweben. Und dann gibt es wieder Tage oder auch nur Moment, wo dich alle übersehen. Oder wo du gerne unsichtbar wärest. Oder wo du dich vielleicht fragst: Wer bin ich? Und wenn ja wie viele? Die beiden letzten Sätze hat übrigens schon vor Jahren ein populärer Fernseh-Diskutant zum Titel eines Buches gemacht.

„Arnold“ ist ein Bilderbuch, in dem Didier Lévy (im französischen Original und in der Übersetzung Bianka Kraus) die unterschiedlichsten Gefühle der Hauptfigur – und damit auch von dir und dir und… – in kurzen, knappen Sätzen in treffende Wortbilder fassen. Und so trägt es auch den untertitel „Das alles bin ich“. Am besten vielleicht gleich die erste Doppelseite zitiert: „Manchmal blicke ich nachts zum Himmel. Scheue mir die Planeten an. Die Sterne, das Weltall. Und auf einmal komme ich mir klein vor. Wahnsinnig klein.“ Auf de Seite gegenüber hat Anne-Lise Boutin diese Gedanken in ein wunderschön passendes Bild gefasst, in dem du dir zwar klein, aber doch recht wohl fühlen kannst.

So geht das Doppelseite für Doppelseite. Aber dieses Bilderbuch – das es auf Französisch und auf Deutsch gibt – hat noch ein drittes Element: Einen Mix aus Buchstaben und Bildern. Die Buchstaben des namens Arnold passen sich der jeweiligen Geschichte an. So steht der Name auf der beschriebenen ersten Doppelseite sehr klein in der Mitte über den zitierten Textzeilen, die immer ganz unten angebracht sind. Und rundum das Namenswort tummeln sich noch viel kleiner und blassen viele der Buchstaben dieses Namens – wie kleine, weit entfernte Sterne.

Wenn sich der „Held“ der Geschichte recht groß fühlt, ist er nicht nur groß im Bild gezeichnet, der Name steht auch riesengroß auf der Textseite – und so zieht sich diese grafische Idee (Design: Gerber) durchs ganze Buch hindurch. Auf der letzten Doppelseite gibt es gar keine Zeichnung. Das Bild ergibt sich durch viele völlig unterschiedlich gedruckte Schriftzüge des Namens. Und das funktioniert sogar für Kinder, die noch gar nicht selber lesen können 😉

Follow@kiJuKUheinz

Titleseite des Bilderbuchs
Titleseite des Bilderbuchs „Arnold – Das alles bin ich“
BUCH-INFOS

Text: Didier Lévy
Übersetzung aus dem Französischen: Bianka Kraus
Illustration: Anne-Lise Boutin
Design: Gerber
Arnold – Das alles bin ich!
22 Seiten
Ab 4 Jahren
Verlag Helvetiq
15 €

Video blättert durchs Buch – hier unten

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A