Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Doppelseite aus dem Buch „Sabber Schlabber Kussi Bussi“
Doppelseite aus dem Buch „Sabber Schlabber Kussi Bussi“
29.03.2021

Wenn Tantchens Bussis unangenehm werden

Bilderbuch Sabber Schlabber Kussi Bussi über angenehme und abschreckende Umarmungen und Bussis.

Auch um Familienbesuche dreht sich das Bilderbuch „Sabber Schlabber Kussi Bussi“. Und das sagt schon viel. Fast alles sogar hat die Autorin Anita Lehmann in den Titel gepackt. Sie kommt auch durchgängig mit ganz wenigen Worten aus, die die Illustratorin Katarzyna Księżopolska mit Künstlerinnennamen Kasia Fryza auf so manchen Seiten auch riesig fast wie auf Plakaten in ihre Bilder setzt. Die aussagekräftigen Zeichnungen stellen automatisch eine Verbindung zu Bildern her, wie sie oft Kinder in Zeichenprogrammen am Computer anfertigen – und begeben sich damit auf Augenhöhe mit der Zielgruppe.

Die Geschichte geht vom höchst angenehmen Knuddeln und Kuscheln Emmas (5 ½ Jahre) mit den Eltern aus und thematisiert atmosphärisch das Zerdrücken und Küsschen von durchaus lieben Verwandten, das aber höchst unangenehm empfunden wird. Damit ist dieses Buch auch ein höchst guter Einstieg für Gespräche rund ums Nein-Sagen, wenn (körperliche) Grenzen überschritten werden.

Titelseite Buches „Sabber Schlabber Kussi Bussi“
Titelseite Buches „Sabber Schlabber Kussi Bussi“

@KiJuKUheinz

Buch-Infos

Text: Anita Lehmann
Illustrationen: Katarzyna Księżopolska alias Kasia Fryza
Sabber Schlabber Kussi Bussi
36 Seiten
Ab 4 Jahren
Verlag Helvetiq
14,90 €

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A