Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Szenenfoto aus dem Theaterstück "Eine fantastische Reise"
Szenenfoto aus dem Theaterstück "Eine fantastische Reise"
09.04.2021

Mit Fantasie auf eine Insel, einen anderen Planeten oder wo auch immer hin reisen

Theatergruppe lädt in Streams aus dem Grazer Kindermuseum zu „Eine fantastische Reise ein“.

Ein seltsames Gebilde steht mitten auf der Bühne. Wie eine Art viereckiger Kleiderständer, der ein bisschen an eine stilisierte aufgestellte Kuh erinnert. Ein Schauspieler betritt die Bühne mit Verpackungsfolie, die so schön kleine Knaller macht, wenn die luftgefüllten Noppen zum Zerplatzen gebracht werden. Ach, da bewegen sich zwei große Augen – sie symbolisieren eine Kamera, die das Objekt unter Kontrolle halten. Und natürlich alle und alles was sich drum herum bewegt.

Das Theaterstück „Eine fantastische Reise“ von „Theater Feuerblau“ ist nun drei Tage lang – jeweils von 16 bis 21 Uhr im Stream aus dem Grazer Kindermuseum Frida & FreD zu sehen – siehe Infos.

Der Schauspieler Klaus Seewald erkundet das Objekt, kriecht hinein, lässt einen Arm und ein Bein bei zwei Löchern herausbaumeln. Nun tauch noch eine Schauspielerin, Monika Zöhrer, auf. Beide beginnen das Objekt, ein Kunstwerk, zu erkunden wobei sie es scheinbar unabsichtlich zu zerlegen beginnen. Dabei hatten beide eigentlich nur einen Schlafplatz auf der Straße gesucht. Und einen Platz auf dem es keine Verbote gibt – und keine Kameras.

Als sie diesen Wunschtraum äußern beginnt sie zu sinnieren, wo sie jetzt gerne hin reisen möchte – auf eine Insel. Doch wie hinkommen?

Aus dem Ding macht sie ein Boot. Und er sieht nur ein Dings mit Glasschüssel. Geh bitte, hast du keine Fantasie? Fragt sie ihn sinngemäß.

Dauert lange, aber dann … sie schippern übers Meer, treffen auf eine Riesen-Leuchtqualle – eine Kopf-Reise ergibt die nächste – immer wieder wird das „Ding“ zerlegt und umgebaut.

Follow@kiJuKUheinz

INFOS: WAS? WER? WANN? WO?

Eine fantastische Reise
Theaterstück – als Stream

Inszenierung, Dramatisierung, Schauspiel, Ausstattung: Monika Zöhrer, Klaus Seewald

Dramaturgie: Eva Wallensteiner
Bühne, Licht: Christina Bergner
Musik, Komposition: Christof Ressi
Kostüm: Monika Zöhrer

Kamera: David Gerstl, Stefan Schmid, Wolfgang Weiss
Videoschnitt: Klaus Seewald

Produktion: Theater Feuerblau

Ab 4 Jahren

Wann & wo?
16./17./ 18. April 2021; jeweils 16 Uhr (jeweils bis 21 Uhr verfügbar)

Digital im STREAM in Kooperation mit dem FRida und freD – KNOPFtheater
Karten 5 € – gilt für einen Haushalt
Kartenbuchung: https://fridaundfred.at

Trailer: vimeo -> Eine fantastische Reise