Kinder Jugend Kultur und mehr - Logo
Kinder Jugend Kultur Und mehr...
Vorstellung des Buches und Ehrung von Autorinnen und Mitwirkenden
Vorstellung des Buches und Ehrung von Autorinnen und Mitwirkenden
05.10.2021

Für alle, deren Stimmen vergessen, überhört, zum Schweigen gebracht werden…“*

Szenische Buchpräsentation auf der Dschungel-Wien-Bühne: „In unseren Worten – Lebensgeschichten von Wienerinnen aus der ganzen Welt“.

Eine fast leere Bühne, einige graue Quader, die an große Steine, Teile einer Treppe erinnern, liegen herum. Nach und nach treten insgesamt vier Schauspielerinnen – Ivana Nikolić, Cecilia Kukua, Özge Dayan-Mair, Jasmin Shahali – auf, erzählen Bruchstücke von Lebensgeschichten. Nicht ihre eigenen. Und keine Theatertexte, sondern authentische, echte. Dazu schriebt jeweils eine der anderen Schauspielerinnen mit Kreide den Vornamen jener deren Erlebnisse gerade szenisch vorgetragen werden. Erfahrungen, Erlebnisse von Frauen, die in Wien leben und selbst oder deren Eltern aus vielen verschiedenen Ländern gekommen sind. Und die in einem nigelnagelneuen Buch versammelt sind: „In unseren Worten – Lebensgeschichten von Wienerinnen aus der ganzen Welt“ (Mandelbaum Verlag).

Wir reisen damit in ein von den Vorfahr:innen gegründetes Dorf in Afghanistan, hören bzw. können viel ausführlicher – auf fast 130 Seiten – lesen über abenteuerlich klingende, lebensgefährliche Fluchtrouten. Aber auch aufs erste seltsam klingende heimatlich-vertraute Gerüche verbrannter Kunststoff-Kanister im ehemaligen Jugoslawien.

Durch viele der manchmal ganz knappen, dann wieder ausführlichen Geschichten zieht sich allerdings auch etwas durch, das fast alle, egal woher sie oder ihre Vorfahr:innen gekommen sind, erdulden (müssen): Ablehnung, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus, das schreckliche Gefühl des Nicht-Dazugehörens zum Wir, sondern die Ausgrenzung als „anders“, die viel zu häufige Konfrontation mit Vorurteilen.

Nach und nach gesellten sich zu den genannten vier Schauspielerinnen noch Jugendliche aus dem Projekt auf die Bühne dazu: Daniah Sahib, Farkhunda Rezaee, Frozan Rezaee, Lucia Juričkova, Maryam Rezaee, Nina Carmen Geldner, Salma Ben Zakri, Shabana Rashid.

Die Texte der 24 (Neo-)Autorinnen sowie die Cover- und Porträt-Illustrationen einer 25. Frau (Marisa Ven Camino) sind in einem umfangreichen Projekt im Kinder-, Jugend- und Familienzentrum „Friends“ der Kinderfreunde in Wien-Leopoldstadt in Schreibworkshops mit Barbary Winzely und Ulrike Bergsmann, Psycho- bzw. Poesietherapeutinnen entstanden. Die szenische Präsentation fand im Rahmen des Skin-Festivals im Dschungel Wien statt und wurde von Katharina Dungl, Katharina Gerstmeyer, Magdalena Gartner und Sarah Sulollari organisiert und inszeniert – mit künstlerischer bzw.  pädagogischer Unterstützung von Hannah Wiener-Withalm und Isabella Schiemer.

An die bewegende, mitunter zu Tränen von Trauer und Wut berührende Präsentation schloss sich eine Podiumsdiskussion an, in der Aadilah Amin (Autorin), Barbara Winzely (Psycho- und Poesietherapeutin, Verein Hemayat), Faika El-Nagashi (Nationalratsabgeordnete, Grüne), Muna Duzdar (Rechtsanwältin, ehemalige Staatssekretärin und Parlamentsabgeordnete, SPÖ) sowie Petar Rosandić, Pero, Kid-Pex (Rapper und SOS Balkanroute) nicht zuletzt weniger Hürden für die österreichische Staatsbürger:innenschaft, mehr Offenheit und gemeinsames, solidarisches handeln gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus forderten bzw. sich wünschten.

Follow@kiJuKUheinz

  • Das Zitat im Titel stammt aus dem Beitrag von Jelena Gučanin, einer der Autorinnen, die gleichzeitig auch Mit-Herausgeberin ist.
BUCH-INFOS

Herausgeberinnen und Mit-Autorinnen: Helena Gučanin, Magdalena Gartner, Jasmin Shahali, Sarah Sulollari
In unseren Worten – Lebensgeschichten von Wienerinnen aus der ganzen Welt
Autorinnen: Aadilah Amin, Katrin Barkal, Daniah Sahib, Lucia Juričkova, Elka Xharo, Maryam Rezaee, Emina Mujagić, Nina Carmen Geldner, Faika El-Nagashi, Nino Brunjadze, Farkhunda Rezaee, Nurten Yılmaz, Frozan Rezaee, Sabinna Rachimova, Grit Geldner, Sadaf Karemi, Hannah Wald, Salma Ben Zakri, Jasmin Shahali, Sarah Sulollari, Jelena Gučanin, Shabana Rashid, Katarzyna Winiecka, Swetlana Teutscher
Illustrationen: Marisa Ven Camino
144 Seiten
Mandelbaum Verlag
14 €
mandelbaum -> In unseren Worten

friends

Doppelseite aus dem Jugendbuch "Mein Plan B oder Wie ich zum ersten Mal Brausepulverkribbeln im Bauch hatte"
14.10.2022

Nach Z kommt A